Design und Qualität

Design (dt.: „Gestaltung“) bedeutet Entwurf oder Formgebung. Es ist ein Lehnwort aus dem Englischen, das wiederum aus dem lateinischen designare = (be)zeichnen abgeleitet ist und Eingang in viele Sprachen gefunden hat.

Qualität (lat.: qualitas = Beschaffenheit, Merkmal, Eigenschaft, Zustand) bedeutet: Die Güte aller Eigenschaften eines Objektes, Systems oder Prozesses.

Nur im Zusammenspiel von Design und Qualität entstehen zeitlos schöne Produkte mit hohem Nutzwert.

Dazu kommt unser Verständnis für Materialität und dessen Dimensionen, um Ihnen Produkte anbieten zu können, die von langer Lebensdauer sind. Wir bieten Ihnen daher 5 Jahre DAN SKAN-Garantie, weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. DAN SKAN Qualität, Design und Erfahrung seit 1972!

HEY- DESIGN:
Architekten Gerd und Heiko Heybey

 

  

Technik- / Symbolerklärung

 

Intelligente Vollautomatik für Primär-, Sekundär-, Tertiärluft

Die neue DAN SKAN-Designlinie verfügt über eine Weiterentwicklung der seit vielen Jahren bewährten und patentierten DAN SKAN-Automatik! Eine Bi-Metallfeder steuert nicht nur die Nachverbrennungsluft, sondern kontrolliert die gesamten Brennphasen. Diese intelligente Automatik gewährleistet nutzerunabhängig die Steuerung des gesamten Verbrennungsvorgangs!

     
 

Klassische Tertiärautomatik

Dank der seit über 20 Jahren bewährten, bimetall-gesteuerten Tertiärautomatik, verfügen alle DAN SKAN-Öfen über eine selbstregulierende Nachverbrennungsluft. Die nach EN geprüften Feinstaubwerte liegen deshalb weit unter den Normen der BImSchV II. Schadstoffarme Verbrennung bei DAN SKAN-Öfen war schon immer unser Beitrag zum Umweltschutz.

     
 

Intelligent Heat System - der Autopilot

Weltneuheit einer computergesteuerten Zuluftregelung mit O2, Rauchgas- und Raumtemperatursensoren. Einfacher, sauberer und effizienter kann ein Kaminofen nicht heizen. Programmiert für Ihren Vorteil und Komfort!

     
 

Anschluss für externe Zuluft

Sie ist im Zusammenhang mit der Automatik eine echte DAN SKAN-Erfindung und ein DAN SKAN-Patent. Durch die strategisch wichtige Positionierung an der Rückwand der Brennkammer nutzt sie die Strahlungswärme des Feuerraums, um die Verbrennungsluft optimal vorzuwärmen. Gleichzeitig ermöglicht die AIRBOX den Anschluss an eine externe Zuluftversorgung.

     
 

„Boost-Technology“

Die neue „Boost-Technology“ ermöglicht es bei schwierigen Witterungsbedingungen, schlechtem Schornsteinzug oder schwer entflammbaren Hölzern extra Verbrennungsluft zu geben, ohne die Tür öffnen zu müssen.

     
saubere scheiben  

Heiße Spülluft für besonders saubere Scheiben

Die „Scheibenspülluft“ (Sekundärluft) wird in extra dafür vorgesehenen Kanälen direkt über der Brennkammer besonders hoch erhitzt. Eine DAN SKAN-Idee, die auch heute in der modernen Designlinie höchst wirkungsvoll die Ablagerungen von Rußpartikeln an den Gläsern weitestgehend verhindert.

     
 

Selbstschliessender, anziehender Türverschluss

Verschlusssystem, das die Tür ähnlich einem Autotürverschluss an den Ofenkorpus zieht.

     
 

„Kalte Hand“ Türgriff

Die Türgriffe bleiben auch im Dauerbetrieb kalt genug, um sie ohne Schutzhandschuh zu bedienen.

     
 

Optionale Speicherelemente

Direkt auf der Brennkammer kann Speichermasse zusätzlich platziert werden. So kann auch ein optischer Stahlofen zu einem Speicherofen nachgerüstet werden.

     
 

Optional als Anschluss hinten möglich

Bei Modellen mit diesem Symbol kann der Anschluss hinten gewählt werden.

     
 

Glasvorlegeplatte möglich

Diese bietet gegenüber den handelsüblichen „Unterlegplatten“ viele Vorteile wie z. B. müheloses Anheben zur Reinigung, einfaches Verstauen für den Sommer und zudem eine schöne, transparente und elegante Optik.

     
 

Drehplatte möglich

Für diese Modelle ist eine kugelgelagerte Drehplatte erhältlich. Diese ist auch nach rüstbar und wird im Set mit einem „kugelgelagerten, drehbaren Rohrstutzen“ geliefert.